11 +1 Gründe die für uns sprechen - frei nach dem Kölschen Grundgesetz

  • Flexibilität - Wir stellen uns auf die die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden ein. Dies erfordert oftmals individuelle Arbeits- und Lösungswege. Wir als Betrieb fördern und unterstützen dich hierbei. "Jede Jeck es anders", oder Et es wie et es.
  • Köln regional - Nenn es Klüngel... wir mögen kurze Wege und eine gemeinsame Wellenlänge, darum sind viele unsere Kunden und Kooperationspartner Rheinländer. Du kommst von woanders - Mät nix! Et küt wie et küt.
  • Zusammenarbeit - Gelebter Teamgedanke, der es Einsteigern leichter macht und bei dem alte Hasen von den jungen Leuten lernen können. Dat hätt noch immer jot jejange.
  • Gemeinschaft – Wir sind ein kleines aber feines Team, die gerne zusammen die Dinge angehen. Arbeitszeiten und Einsätze besprechen wir gemeinsam und haben so schon einige private und berufliche Herausforderungen zusammen gestemmt, denn wat fot es, es fot.
  • Förderung - wir investieren in Dein fachliches und persönliches Know-How, denn "nix bliev wie et wor". Von der Ausbildung und Einarbeitung bis zum Kundendiensttechniker oder Meister hast Du hier alle Möglichkeiten.
  • Verlässlichkeit – Bei uns wird der Lohn immer pünktlich gezahlt, auch Weihnachts-, Urlaubsgeld, und auch Sonderzulagen. Du kennst es von Deinem alten Arbeitgeber anders? Ärger ums Geld? Kenne mer nit, bruche mir nit, fot domet.
  • Familie – die hät mer, wat willste mache, wir sind bemüht, auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen, damit Familie und Beruf im Einklang bleibt.
  • Qualität – Wir gehören zu den ausgewählten Profipartnern eines Fachgroßhändlers und sind Premiumpartner eines führenden Heizungsherstellers. Hiermit verbunden sind Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Wir wollen es besser machen als andere, deshalb haben wir uns bewusst für die Partnerschaften entschieden. Frei nach dem Motto "Maach et joot, ävver nit zo off!"
  • Vertrauen – Du erhältst einen Firmenwagen mit Grundausstattung, für den du verantwortlich bist. Die Bestückung und Pflege des Wagens liegt bei dir. Nicht das du dich fragst: Wat soll dä Quatsch, du wirst es lieben.
  • Feierabend - Ob beim Kaffee im Büro oder mal nach Dienstschluss .... "Drinks de ejne met?" So werden aus Mitarbeitern Kollegen und aus Kollegen Freunde. Weil wir noch miteinander reden und für einander da sind.
  • Optimismus - Berufsbedingt gehen Heizungsmonteure zum Lachen ja meist in den Keller. Unsere kommen auch lachend wieder raus – Do lachste dich kapott.
  • Vielfalt - Unser Beruf bringt eine Große davon mit, und es macht Spaß mit den unterschiedlichsten Materialien zu arbeiten und etwas Neues zu schaffen, sei es eine Heizungsanlage, ein Badezimmer oder eine neue Armatur. Wie oft passiert es, dass der Kunde unsicher ist, weil er sich nicht vorstellen kann, welche Schritte zum Ziel seiner Wünsche führen. Er kann sich bei uns getrost zurücklehnen und tut gut daran: hür op dinge Lühbüggel!

Gutes Klima am Arbeitsplatz? Sicher!

Schwarz-Weiss ist bekanntlich geduldig. Hier sagen Dir unsere Monteure einfach, warum sie gern bei Korres arbeiten. Und warum es sich auch für Dich lohnt.